Suche

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für den sanPharma-Shop (nachstehend: „wir“ oder „uns“): https://www.sanpharma.com.

Grundsätze

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Wir richten unsere Datenverarbeitung an dem Ziel aus, nur die für eine sinnvolle und wirtschaftliche Nutzung unseres Angebots erforderlichen personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Dabei achten wir sehr sorgfältig darauf, dass die Privatsphäre bzw. die Vertraulichkeit bei allen Kunden- und Nutzerdaten gewährleistet ist. Nachfolgend erfahren Sie, wann bei der Nutzung unserer Leistungen personenbezogene Daten gespeichert werden und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist der Shop-Betreiber. Sie finden die Kontaktdaten der verantwortlichen Personen im Impressum. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:

Dr. Sebastian Kraska
IITR Datenschutz GmbH
Marienplatz 2
D-80331 München
email@iitr.de

Bei Auskunfts- oder Löschverlangen können Sie sich gerne an info@sanpharma.com wenden oder unser Kontaktformular unter https://sanpharma.com/Kontakt/ nutzen.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Gegenstand des Datenschutzrechts sind personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name oder Adressdaten. Auch die Telefonnummer, Mobilnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung und Versicherungsnummer sind den personenbezogenen Daten zuzuordnen.

Eine Untergruppe der personenbezogenen Daten stellen besondere Kategorien personenbezogener Daten dar. Aus Sicht des Gesetzgebers gelten diese Daten als besonders schützenswert. Zu den besonderen Kategorien personenbezogener Daten gehören z. B. Angaben über die Gesundheit, das Sexualleben und die sexuelle Orientierung.

Informationen, die nicht mit natürlichen Personen in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter.

Informatorische Nutzung

Sofern Sie unsere Webseite rein informatorisch nutzen, sich also weder anmelden, registrieren, noch in Kontakt zu uns treten, werden die im Folgenden genannten Daten über den Zugriff auf die Webseite oder den Abruf einer Datei in einer Protokolldatei erhoben, gespeichert und verarbeitet:

IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Name und URL der abgerufenen Datei
der verwendete Browser
Anzahl der übertragenen Bytes
Status des Seitenabrufes
Session-ID
Referrer
Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten sowie um die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO).

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Erläuterungen dazu erhalten Sie im unteren Bereich dieser Datenschutzerklärung.

Weitergehende Nutzung

Kontaktformular

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite besteht die Möglichkeit, über das Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu treten sowie sich zu registrieren und anzumelden. Bei der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular erheben, speichern und verarbeiten wir folgende Daten:

Name
E-Mail-Adresse
Optional: Telefonnummer
sowie weitere personenbezogene Daten, die sie uns im Rahmen Ihrer Nachricht mitteilen
Diese Daten werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen sowie für die Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben und verarbeitet (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO) und anschließend gelöscht, sofern dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Diese Daten werden ohne Ihre Zustimmung auch nicht an Dritte weitergegeben.

Kundenkonto

Bei der Registrierung verarbeiten wir zum Zweck der Erstellung eines Kundenkontos und der Ermöglichung eines Zugriffs auf dieses (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO) Ihren/Ihre

Namen
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
gewähltes Passwort
Sofern ein Kundenkonto erstellt wird, speichern wir diese Daten, solange Sie bei uns registriert sind. Darüber hinaus werden die Daten auch im Anschluss gespeichert, sofern eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Nach Anmeldung und Nutzung Ihres Kundenkontos verarbeiten wir Daten, die Sie uns im Rahmen der Gestaltung Ihres Kundenkontos freiwillig im Benutzerkonto zur Verfügung stellen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO). Diese Daten speichern wir, solange Sie bei uns registriert sind, sofern Sie die Daten nicht zuvor selbst über Ihr Kundenkonto löschen. Darüber hinaus verarbeiten wir Daten, die zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Services unserer Homepage/des Kundenkontos erforderlich sind (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO). Dazu können im Einzelfall auch besondere Arten personenbezogener Daten wie etwa Zahlungsdaten gehören (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO).

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Anmeldung an Ihrem Kundenkonto zur Vereinfachung der Nutzung unseres Shops der Verwendung von Cookies zustimmen. Dies tun wir, da wir davon ausgehen, dass Sie durch die aktive Nutzung unseres Shops an allen unserer Services interessiert sind (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
Ihre Zustimmung können Sie jederzeit in den Cookie-Einstellungen anpassen.

Zur technischen Abwehr von automatisierten Bots und Spam nutzen wir bei der Anmeldung in unserem Online-Shop im Hintergrund Google reCAPTCHA Der Service respektiert dabei die höchsten Datenschutzstandards und speichert keine persönlichen Daten unserer Endnutzer*innen. Die IP-Adresse wird gegebenenfalls verarbeitet.

Bestellung von Produkten

Sofern Sie unsere Plattform nutzen und eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Kundenbetreuung (Name, Adressen, E-Mail-Adresse, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Kundennummer, Geburtsdatum, Telefonnummer, IP-Adresse) erforderlich sind sowie die Daten, die sie uns darüber hinaus freiwillig zur Verfügung stellen. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, müssen wir z. B. nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse sowie der Versandadresse fragen, bei Bezahlung per Lastschrift auch nach Ihrer Bankleitzahl und Kontonummer. Diese Daten werden von uns für die Bestell- und Zahlungsabwicklung benötigt und auch in diesem Rahmen verarbeitet (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). So können wir Ihren Auftrag optimal und zeitnah ausführen. Daten wie Name, Adressen, E-Mail-Adresse, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Kundennummer, Geburtsdatum, Telefonnummer benötigen wir zur Umsetzung Ihrer Bestellung. Sofern Sie ein Kundenkonto erstellt haben, werden diese Daten dauerhaft in Ihrem Kundenkonto gespeichert. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie keinen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Wie verwenden für unseren Shop einen sogenannten SoftLogin, bei dem Sie für einen Zeitraum von 30 Tagen in unserem Shop für einige wenige, unsensible Funktionen eingeloggt bleiben. Davon sind folgende Funktionen nicht betroffen:

Kauf von Produkten
Hinzufügen von Produkten zu Ihrem Merkzettel
Alle Services in Ihrem persönlichen Bereich unter “Meine Apotheke”
Wir nutzen diese Funktion, um Ihnen ein möglichst individuelles und auf Sie angepasstes Shoppingerlebnis zu bieten.

Einsatz von Zahlungsdienstleistern

Bei einer Bestellung übertragen wir je nach gewählter Zahlart die zur Abrechnung erforderlichen personenbezogenen Daten ggf. an einen der nachfolgenden Zahlungsdienstleistenden (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO):

Wenn Sie sich für eine Zahlung via PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg entscheiden, werden die erforderlichen Daten zur Zahlungsabwicklung (Name, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Bestell- und Rechnungsdaten), an PayPal übertragen. Informationen zur Datenverarbeitung von PayPal finden Sie in der Datenschutzerklärung www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der oben genannten Verantwortlichen folgende Rechte:

einen Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten und Erstellung einer Kopie dieser Daten sowie auf Auskunft unter anderem über deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung sowie die Dauer der Speicherung (Art. 15 DSGVO)
ggf. einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (=Sperrung; Art. 18 DSGVO) dieser Daten
auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, soweit diese auf Grundlage eines berechtigten Interesses der Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) erfolgt und sie Gründe vortragen, die einer Verarbeitung entgegenstehen (Art. 21 DSGVO)
das Recht, eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten Daten an sich oder einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO)
Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt.

Entsprechende Begehren sind an die angegebene Adresse des Shop-Betreibers zu richten:

sanPharma GmbH
Brandshofer Deich 10
D-20539 Hamburg

E-Mail: info@sanpharma.com

Darüber hinaus haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde, etwa im Staat des Sitzlandes der Verantwortlichen, Ihres Aufenthaltsortes, Arbeitsplatzes oder des Verstoßes über vermeintliche datenschutzrechtliche Verstöße zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde für die Verantwortliche:

XXXX

Gerne können Sie zuerst Kontakt zu uns aufnehmen, bevor Sie sich bei der Aufsichtsbehörde melden.

Datensicherheit

Wir stehen für hohe Sicherheit beim Online-Einkauf. Der Shop-Betreiber setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Verschlüsselung

Alle Ihre übertragenen Daten werden durch SSL-Verschlüsselung geschützt. Secure Socket Layer (SSL) ist ein Protokoll, das entwickelt wurde, um eine sichere Datenübertragung über das Internet zu ermöglichen. SSL nutzt das Public-Private-Key-Verfahren. Bei diesem können mit einem öffentlich zugänglichen Schlüssel verschlüsselte Daten nur mit einem ganz bestimmten privaten Schlüssel wieder dechiffriert werden.

Datenübermittlung an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur übermittelt, wenn dies zum Zweck der Bestellungsabwicklung, Vertragsabwicklung und Abrechnung oder der Geltendmachung über eines unser verpartnerten Inkasso Unternehmen erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b bzw. f, Art. 9 Abs. 2 lit. h bzw. f DSGVO) oder Sie zuvor eingewilligt haben (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO).

Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten zudem die von uns eingesetzten Dienstleistenden (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Wir übermitteln Ihre Emailadresse und in manchen Fällen Ihre Telefonnummer ggf. an die von uns beauftragten Logistiker zur Zusendung einer Paketankündigung. Im Rahmen dieser Paketankündigung können Sie ggf. auf die Paketzustellung Einfluss nehmen und beispielsweise den Zustelltag oder Zustellort ändern.

Je nach dem von Ihnen gewünschten Logistiker, übermitteln wir die Daten an eines der folgenden Unternehmen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. lit. b DSGVO):

UPS

Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu SAE internen Werbezwecken

Neben der Erhebung und der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Kaufs nutzen wir Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen und/oder Ihrer Einwilligung auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen (info@sanpharma.com) ohne dass Ihnen hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Wir geben keine Daten zu Zwecken der Drittanbieterwerbung weiter. Eine Adressvermarktung durch uns erfolgt ebenfalls nicht. Wir unterstützen keinen Spam.

Newsletter

Einen Newsletter erhalten Sie nur nach entsprechender Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Für diesen Service verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und, soweit Sie uns diese Angaben freiwillig zur Verfügung gestellt haben, Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht sowie eventuell Gesundheitsdaten. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Sie erhalten erst dann einen Newsletter per E-Mail von uns, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Nach Ihrer Anmeldung für den Newsletter erhalten Sie eine Benachrichtigungs-E-Mail. Durch das Anklicken des in dieser E-Mail enthaltenen Links bestätigen Sie, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Für den Newsletterversand nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten zukommen zu lassen. Falls Sie zukünftig keine weiteren Newsletter von uns erhalten möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass Ihnen hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Klicken Sie dafür einfach auf den Abmelde-Link, den Sie in jedem von uns versendeten Newsletter finden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird vom Widerruf nicht berührt.

Personalisierte Produktempfehlungen per E-Mail

Als Kunde der sanPharma GmbH erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Ihre Mail Adresse, die wir für unsere Produktempfehlungen verwenden, haben wir dabei im Rahmen Ihres Einkaufs in unserem Online-Shop von Ihnen erhalten. Die Rechtsgrundlage für die Versendung von Produktempfehlungen per E-Mail auch ohne ausdrückliche Einwilligung bildet §7 Abs. 3 UWG.

In den Mails finden Sie neueste Informationen zu Produkten aus unserem Angebot, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe bei uns interessieren könnten. Neben diesen Produktempfehlungen können die E-Mails auch Gutscheine für unser Sortiment enthalten. Falls Sie keine Produktempfehlungen mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Klicken Sie dafür einfach auf den Abmelde-Link, den Sie in jeder von uns versendeten Produktempfehlungsmail finden.

Kontaktaufnahme für Kundenzufriedenheitsumfragen und Produktbewertungen

Als Kunde erhalten Sie regelmäßig Kundenzufriedenheitsumfragen zu Ihrer Bestellung per E-Mail und gelegentlich auch per Telefon. Diese Kundenzufriedenheitsumfragen per E-Mail erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Die Daten werden pseudonymisiert durch uns erhoben und ausschließlich zur Markt- und Meinungsforschung genutzt.

Zusätzlich erhalten Sie im Nachgang an Ihre Bestellung eine Anfrage zur Bewertung der von Ihnen bestellten Produkte per E-Mail. Die Bewertung kann innerhalb unserer Plattform produktbezogen auf weiteren Websites angezeigt werden. Ihre Bewertung wird in diesem Fall im Original angezeigt und nicht übersetzt.
Rechtsgrundlage ist auch hier Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Ausschließlich wir können die erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten zusammenführen und kann Sie zu den Antworten gegebenenfalls kontaktieren. Falls Sie keine Umfragen mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Klicken Sie dafür einfach auf den Abmelde-Link, den Sie in jedem von uns versendeten Newsletter finden.

Cookies

Zusätzlich zu den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen werden auf Ihrem Rechner sogenannte Cookies bei der Nutzung unserer Webseite eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser auf der Festplatte speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, Funktionen und eine benutzerorientierte und reibungslose Navigation zu ermöglichen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir können die Cookies während Ihres Besuches auf unserer Webseite auslesen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. technische oder Sitzungs-Cookies). Diese Cookies speichern eine Session-ID über die Ihr Rechner bei Rückkehr auf unsere Webseite wiedererkannt werden kann und ermöglichen bestimmte Funktionen der Webseite.

Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und werden erst nach einer vorgegebenen Zeit gelöscht. Sie ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser und ggf. getätigte Eingaben und Einstellungen beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Zudem dienen diese Cookies teilweise dazu, die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zur Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Sollte sie nicht mit der Nutzung von Cookies einverstanden sein, finden Sie weiter unten auch die Option zum Widerspruch (Opt-Out) der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite.

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool “Real Cookie Banner” ein. Details zur Funktionsweise von “Real Cookie Banner” findest du unter <a href=”https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung/” rel=”noreferrer” target=”_blank”>https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung/</a>.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Du bist nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du die personenbezogenen Daten nicht bereitstellst, können wir deine Einwilligungen nicht verwalten.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage der Zustimmung durch den Cookie-Banner und zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“), ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google innerhalb der EU übertragen und dort gespeichert.

Wir setzen Google-Analytics ausschließlich mit der Erweiterung der IP-Anonymisierung ein, sodass IP-Adressen nur verkürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite oder App wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten für die sanPharma GmbH zusammenzustellen und um weitere mit der Website- oder Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Nach 26 Monaten werden Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies assoziierten Verhaltensdaten und Nutzerkennungen (z.B. User ID) gelöscht. Bei jedem Besuch beginnt die 26-monatige Frist von Neuem.

Die Rechtmäßigkeit des Drittstaatentransfers an unseren Dienstleister wird durch den Abschluss der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 DSGVO in Verbindung mit einem abgeschlossenen Datenverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO sichergestellt.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie haben dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen im Web zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden. Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. In unseren Apps haben Sie die Möglichkeit, das Google Analytics-Tracking unter Datenschutz zu deaktivieren. Diese Einstellung bleibt auch nach einem Update erhalten, jedoch nicht bei einer Neuinstallation. Bei einer Neuinstallation müssen Sie die Optionen erneut deaktivieren.

Nutzung von Tools zur nutzungsbasierten Online-Werbung

Um Nutzern außerhalb unserer Webseite interessante Werbung anzeigen zu können, werden über verschiedene Drittanbieter-Tools und die dabei gesetzten persistenten Cookies Informationen über die Aktivitäten der Besucher unserer Webseite erfasst und verarbeitet (Grundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO oder die Zustimmung durch den Cookie-Banner). Entsprechend dem Suchverhalten und der Nutzung unserer Webseite ausgerichteter Werbung wollen wir die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass dem Besucher auch außerhalb unserer Webseite passende und interessante Werbung zu unseren Produkten angezeigt wird. Die Auswertung der erhobenen Daten ermöglicht uns zudem, die Relevanz der Werbeanzeigen zu bewerten und Anzeigen entsprechend zu optimieren. Über die eingesetzten Tools baut Ihr Browser beim Besuch unserer Webseite regelmäßig automatisch eine direkte Verbindung zum Server des Tool-Anbieters auf. Bei einigen Tools haben wir keinen unmittelbaren Einfluss darauf, welche Daten durch die Anbieter im Einzelnen verarbeitet werden. Regelmäßig werden im Rahmen der nachfolgend genannten Dienste zu den oben genannten Zwecken folgende Daten an die Anbieter übermittelt:

HTTP-Header-Informationen (bspw. IP-Adresse, Webbrowser, URL der Webseite, Datum und Uhrzeit)
Messpixelspezifische Daten (bspw. Pixel-ID und Cookie-ID)
Zusätzliche Informationen über den Besuch unserer Webseite (bspw. getätigte Bestellungen, angeklickte Produkte)
Sofern die Unternehmen ihren Sitz in den USA haben, werden die Daten regelmäßig an Server in den USA übertragen und dort gespeichert und verarbeitet. Besitzen Sie einen Account bei dem jeweiligen Anbieter kann dieser die erhobenen Daten ggf. Ihrem Account zuordnen. Sofern Sie dies vermeiden wollen, sollten Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite aus Ihrem jeweiligen Account ausloggen.

Genutzte Tools sind:

Facebook
Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square,
Grand Canal Harbour,
Dublin 2
Irland
Datenschutzbestimmungen des Anbieters:
www.facebook.com/privacy/explanation
Widerspruchsmöglichkeit:
https://www.facebook.com/settings

Google* (AdWords, Analytics, DoubleClick)
Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Tel: +1 650 253 0000
Fax: +1 650 253 0001
E-Mail: support-de@google.com
Datenschutzinformation des Anbieters:
policies.google.com/privacy
Widerspruchsmöglichkeit:
adssettings.google.com/authenticated
Die Rechtmäßigkeit des Drittstaatentransfers an unseren Dienstleister wird durch den Abschluss der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 DSGVO in Verbindung mit einem abgeschlossenen Datenverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO sichergestellt.

Sie können die Datenverarbeitung über die eingesetzten Cookies über die Einstellung Ihres Browsers verhindern bzw. beschränken (s.o. unter Cookies) oder auf den genannten Webseiten der Anbieter wiedersprechen.

Verwendung des Google Cloud Services

Diese Webseite nutzt die Google Cloud Plattform, ein Cloud Computing Service der Google LLC („Google”)
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA

um Daten, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben und die durch eine Bestellung bei uns generiert werden, zu speichern. Die gesammelten Daten werden auf Servern von Google innerhalb der EU übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese Daten nicht und verpflichtet sich, nicht unbefugt auf diese Daten zuzugreifen. Wir nutzen die Google Cloud-Dienste auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an effizienten und sicheren Verwaltungs- und Zusammenarbeitsprozessen. Ferner erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages mit Google https://cloud.google.com/terms/data-processing-terms.

Die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die Google Cloud-Dienste werden von Google LLC angeboten. Eine Übermittlung der Daten in die USA ist nicht vorgesehen. Dennoch verweisen wir, soweit eine Übermittlung in die USA stattfinden sollte, darauf, dass die Rechtmäßigkeit des Drittstaatentransfers an unseren Dienstleister durch den Abschluss der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 DSGVO in Verbindung mit einem abgeschlossenen Datenverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO sichergestellt wird.

Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der
Trusted Shops GmbH
Subbelrather Str. 15C
50823 Köln.
Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie hier.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als Käufer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die Mail-Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Dies ist für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerklärung zu entnehmen.

Rechtswahrung

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über die erhobenen personenbezogenen Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c, e, f, Art. 9 Abs. 2 lit. g, f DSGVO)

Insbesondere sind wir auch ohne entsprechende Anordnung dazu berechtigt, Inhalte zu speichern und an Dritte weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c, Art. 9 Abs. 2 lit. g DSGVO) oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig und rechtlich zulässig ist, um

gesetzliche Bestimmungen oder richterliche oder behördliche Anordnungen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c, Art. 9 Abs. 2 lit. f, g DSGVO)
auf die Geltendmachung einer Rechtsverletzung durch Dritte zu reagieren (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f, Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO)
die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit der Apotheke, der Nutzer der Webseite oder der Öffentlichkeit zu wahren (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f, Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO).
Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: info@sanpharma.com

Stand der Datenschutzerklärung: August 2022